Samstag, 23. Mai 2015

Apfel Pfannkuchen ♥


Hallo meine Lieben,
eigentlich solltes es Apfelpfannkuchen werden :) Ich war dann aber zu faul einzelne Pfannkuchen zu braten und habe daher einfach alles in eine Pfanne gegeben und das ganze wie ein Rührei zubereiten. Ging schneller und hauptsache ist ja wohl das es schmeckt :) Der Mini Mann fand es super ♥

Apfel Pfannkuchen

Zutaten
1 Tasse Mehl
1 Tasse Milch
1 Ei
2 EL Zucker
1 halber Apfel gewürfelt

etwas Butter

Puderzucker und Apfelmus

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einem Teig verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. Wer mag kann nun einzelne Pfannekuchen ausbacken oder so wie ich einfach den ganzen Teig in die Pfanne geben und unter rühren und wenden stocken lassen. Das ganze nun noch warm auf einen Teller geben, mit Puderzucker bestäuben und mit Apfelmus genießen!

Freitag, 22. Mai 2015

Gnocchi mit grünem Spargel ♥





Guten Morgen meine Lieben,
danke für Eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. Ihr seid großartig! Ich bin froh so wundervolle Leser wie Euch zu haben. Heute zeige ich Euch unser Abendessen von gestern. Es gab Gnocchi mit grünem Spargel. Viel Spaß beim Nachkochen!

Gnocchi mit grünem Spargel

Zutaten 
600g Gnocchi aus dem Kühlregal
1 Bund grünem Spargel
1 Handvoll gelbe und rote Tomaten
200g gekochter Schinken in Würfel
1 halbe Zwiebel fein gewürfelt
1 EL Tomatenmark
etwas Milch
Salz, Pfeffer

Als erstes den Spargel zubereiten. Hierfür die Spargelenden abschneiden und den restliche Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Einen Topf mit Salzwasser erhitzen, den Spargel im leicht kochendem Wasser zusammen mit einem EL Zucker ca. 10-15 Minuten bissfest kochen. Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten. In einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen, erst den Schinken darin anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben. Den Spargel abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Nun gebt das Tomatenmark dazu und verteilt dieses gut und löscht das ganze mit einem Schuss Milch ab. Ab Schluss nur noch die fertigen Gnocchi unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag serviert das ganze mit geriebenen Parmesan.


Eure Saskia ♥

Mittwoch, 20. Mai 2015

Foto ♥ LOVE






Hallo meine Lieben,
ich liebe es zu fotografieren. Ich denke das ist auf meinem Blog zu sehen :) Ich liebe nicht nur die Foodfotografie, sonder ich mag es auch sehr Menschen vor meiner Linse zu haben. Wie diese bezaubernde junge Dame, die ich letzte Woche vor meiner Linse hatten. Ich habe mir nun vorgenommen in einer Foto ♥ LOVE Strecke Euch nach und nach einige meiner Arbeiten zu zeigen.

Schönen Abend!
Eure Saskia ♥

Freitag, 15. Mai 2015

Salat mit Champignons ♥

 


Hallo meine Lieben,
gerade jetzt im Frühling und der Sommerzeit essen wir Abends einfach nur gerne noch einen Salat. Wir haben immer einiges an Gemüse und Salat da und so entstehen immer anderen Kreationen. Diesmal zeige ich Euch einen Salat mit warmen Champignons. Ein Wort das ich im übrigen immer googlen muss weil ich zu doof bin es zu schreiben ;) 

Salat mit Champignons

Zutaten
1 Salatherz
2-3 kleine Tomaten
etwas Gurke 
2-3 Radieschen
7-8 kleine Champignons
Parmesan
Salz, Pfeffer
Olivenöl, weißer Balsamicoessig

Als ersten die Champignons säubern und dann in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin andünsten. In der Zwischenzeit das ganze Gemüse waschen und Salat, Tomaten, Gurke, Radieschen klein schneiden. Ob Würfel, Scheiben, Streifen...wie ihr wollt. Den Salat mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem Essig anmachen, die noch warmen Pilze darauf verteilen und mit Parmesan servieren.


Eure Saskia ♥


Mittwoch, 13. Mai 2015

Lachs Avocado Salat ♥


Hallo meine Lieben,
heute gibt es ein Rezept das nicht von mir ist. Nein das Rezept ist vom Liebsten. Ich selber esse nämlich keinen Räucherlachs. Er hat sich vor kurzem diesen Salat gemacht und meinte gleich : "Schatz den musst du für den Blog fotografieren! Der Salat schmeckt sooo lecker!" Da merkt man das er eine Foodbloggerin als Frau hat ;) 
Gesagt getan, ich habe also dieses Fotos für Euch gemacht und möchte Euch nun auch das Rezept sagen. Wie oder ob der Salat schmeckt?! Ich hab ihn wie gesagt nicht gegessen und kann es Euch nicht sagen ;)

Lachs Avocado Salat

Zutaten
1 reife Avocado
1 Pck Räucherlachs
1 halbe Zwiebel
Saft einer halben Zitrone oder einer Limette
Olivenölür
Salz und Pfeffer.


Die Avocado halbbieren, entkernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Räucherlachs ebenfalls in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Beides in eine Schüssel geben, die Zwiebel würfeln und dazu geben. Den Salat nun nur noch mit Zitronensaft und Olivenöl anmachen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eure Saskia ♥