Donnerstag, 20. Dezember 2012

Mamorkuchen mit Sternchen






Guten Morgen meine Lieben,
der heutige Post wird einer meiner Lieblingspost :) Das wusste ich bereits in der ersten Sekunde, als ich den Kuchen angeschnitten habe und diesen wunderbaren Stern gesehen habe! Die Idee dafür ist nicht von mir, nein die Idee ist von meiner Lieblings Jeanny!

Jeanny schreibt einen wunderbaren Blog namens Zucker Zimt und Liebe und ich bin ihrer Backkunst schon lange verfallen. Aber seit ich beim Food the Shoot Workshop meine Lieblings Jeanny auch noch in live sehen durfte...bin ich hin und weg von ihr :)) Genauso hin und weg war ich am letzten Sonntag als ich auf ihrem Blog ihrem Schneemann Mamorkuchen gesehen habe. WOWOWOWOW so einen Kuchen will ich auch backen - war der erste Gedanke der in meinem Kopf war ;) Gesagt getan. Das Rezept dafür findet ihr HIER bei Jeanny. Meine Variante ist aber geschummelt ;) Denn ich habe den Schokoteig nicht selber gebacken, sondern den Stern aus einem fertigen Schokokuchen ausgestochen und nur den weißen Teig drum rum gebacken. Klappt super super gut und somit habe ich mir 60Minuten backen gespart ;) Ihr wisst ja ich mag schnelle Rezepte *g*

Am Wochenende werde ich gleich nochmal 3Stück backen und sie zu Weihnachten verschenken :) eigentlich sollten es Pralinen werden. Aber so ein Sternchen Mamorkuchen ist noch viiiieeell besser ♥

Eure Saskia ♥

Ps: Ist der Knopf-Stern von Bloomingville nicht toll?!?!? Ich hatte ihn gestern zusammen mit einem Tine K Home Seidenstift und einer tollen Xmas Postkarte im Briefkasten ♥
DANKE ILKA!


Stern aus Perlmuttknöpfen: HIER
Weißer Holzstern: Flohmarkt

Kommentare:

  1. Das ist ja eine süße Idee. Und Marmorkuchen schmeckt immer :-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia,
    der schaut toll aus mit dem Stern, ich hab den ja schon mit dem Schneemann gesehen und ich will unbedingt so einen mit einer Schokokatze drinnen haben :-)), aber wie stelle ich die dann richtig rein, dass die nicht umfallen die ausgestanzten Teile, weil legen so wie es auf dem Blog bei Jeanny steht, geht nicht wirklich, dann sind die ja verkehrt rum, man muss die ja reinstellen, aber wie wird das dann so exakt???
    Die Idee mit dem fertigen Kuchen ist super, wenn ich mir Zeit sparen kann, dann schrei ich gleich hier :-))).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Süße, bitte schön. Passt doch super zum Sternenkuchen.
    Den muss ich auch mal ausprobieren.

    Bussi Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein wie süß ist das denn? Ich wollte einen einfachen Kuchen als Nachtisch für HeiligAbend backen aber jeden Tag kommt wieder ein neues Rezept dazu, sodass ich mich nun gar nicht mehr entscheiden kann :-)
    Sieht toll aus!!!
    Liebste Grüße
    Vicky
    PS: mein Mann hat die NasenOp jetzt auch hinter sich :-)

    AntwortenLöschen
  5. ... ohhhhh, mein Papa liebt Marmorkuchen, genau der richtige Tipp, jetzt muss ich nur noch dahinter kommen, wie man das soooo toll hinkriegt, darf ich mich notfalls nochmals melden?
    Danke, liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. DAS IST DER ALLERSCHÖNSTE TROCKENE KUCHEN ALLER ZEITEN :0)

    wundervoll und sicher ein AHA - EFFEKT beim Anschneiden an der weihnachtlichen Kaffeetafel.

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  7. HIhi die gleiche Post hatte ich gestern auch im Briefkasten :) Und hoffe, dass du meine Post auch noch rechtzeitig vor Weihnachten bekommst :/

    Drück dich
    R.

    (DIe Idee mit dem Stern ist GENIAL, Jeanny ist und bleibt die Beste - und verrätst du mir, wie du die weißen Paneele gemacht hast? Ich wollt mir für Fotos auch mal welche basteln)

    <3

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süß ... und die Idee mit dem Stern einfach himmlisch! Liebste Grüße, Trudi

    AntwortenLöschen
  9. Wie genial ist das denn?! Das MUSS ich machen - den werden meine Kinder lieben. Und ich. Und überhaupt.
    Danke. Absolut genial!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Saskia - das ist ja genial! Machen ich will, sofort!
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  11. Das ist so hübsch und macht richtig was her. Danke für die tolle Idee.

    Einen schönen Tag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. das ist soooooooooooooo genial und im prinzip soooo simpel!!! :D ich LIEBE sowas! vielen dank fürs teilen :)

    ganz liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Saskia,
    würdest Du bei mir ums Eck wohnen, ich wäre in sekundenschnelle bei Dir, sofern dann noch ein Stückchen für mich übrig wäre!
    Grandios sieht der Kuchen aus!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Saskia,
    der Kuchen sieht einfach weltklasse aus und deine Fotos auch. Macht total Spaß sie anzusehen!
    Es geht doch nix über Sterne :-)))
    Herzliche Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. Oberlecker sieht der Kuchen aus und hat den absoluten WOW-Effekt <3
    Aber ich sehe schon, wenn es den über die Feiertage mal gibt, muss ich mein tägliches Sportpensum nach oben schrauben, denn die Reste vom Schokokuchen müssen ja auch irgendwo verwertet werden ;)

    Hab nen schönen Tag.

    GGLG Melanie

    AntwortenLöschen
  16. WOW WOW WOW, eine wunderbare Idee und deine Variante mit Stern ist einfach nur himmlisch meine Süße ♥
    Ich glaub den werde ich demnächst auch mal probieren :)
    Wie hast du es denn geschafft den Stern fast mittig zu setzen? Hast du erstmal ein wenig vom hellen Teil in die Form gefüllt und dann die Sterne drauf gesetzt? Das würde mir jetzt als Laie einfallen ;)
    Dickes bussal,
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das frag ich mich als Laie auch gerade. ;-)

      Löschen
  17. hej Saskia,
    wirklich toll, vor allem das mit dem fertigen Schokokuchen :-) Ich geh heut mal nen Schokokuchen kaufen, was man da hat hat man da. hi hi.
    Einen tollen Tag und ggglg von der Weihnachtslieder singenden Sabine :)

    AntwortenLöschen
  18. Hey Saskia, ich kann mich den anderen nur anschließen: WOW! Das trifft auch genau meinen Geschmack .. höhhöhö ;) ;)
    Wirklich super schön und fast zu schade zum Essen.
    LG, Svenja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Saskia,
    der Kuchen ist einfach nur wunderbar. Und er hat für mich genau die richtige Mischung: Vielmehr heller Teig als dunkler Teig :)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, "viel mehr" sollte das werden, nicht "vielmehr" :)

      Löschen
  20. guten morgen liebes :)
    der kuchen schaut mega cool aus :)
    eine echt tolle idee.

    meine weihnachtskarte wird wohl erst nächstes jahr ankommen... ;)

    liebste grüsse,
    jules

    AntwortenLöschen
  21. Hallo!
    So eine süße, tolle Idee! Ist doch ein super Geschenk!
    lg Lorke

    AntwortenLöschen
  22. Wow sieht das toll aus ! Mit Stern genau das Richtige für mich ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  23. Oh Saskia, wie bezaubernd der Kuchen aussieht! Den würde ich auch gern anschneiden.... Toll ich werde das aufjeden fall mal ausprobieren!!

    AntwortenLöschen
  24. Hi Saskia !

    Ich hab den Schneemannkuchen bei jeanny auch schon bewundert.. Deiner ist auch zuckersüß geworden !
    Und deine Bilder sind wie immer ein Traum....

    ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Saskia,
    darauf muss man erst einmal kommen, einfach GENIAL!!! Das werde ich auf jeden Fall nachbacken!!! Und Deine Fotos sind wieder WOW!!! Den Knopfstern finde ich auch sehr schön!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Das ist so eine süße Idee! ♥

    Lary
    www.lary-tales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe auf besagtem Blog auch den Schneemann-Kuchen gesehen und gedacht: Mit einem Stern in der Mitte siehts bestimmt auch toll aus! Und jetzt hast du diese Idee gehabt und umgesetzt - sieht toll aus! :)

    Viele Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Der Hingucker auf jeder Kaffetafel, liebe Saskia.
    Die Idee ist wirklich klasse und deine Fotos sind sooooo schön! :-)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Saskia
    Dein Kuchen sieht ganz toll aus! Ich habe deinen Kochbuch endlich erhalten. Jupiiiiii, es sieht Super aus. Jetzt werde ich die Rezepte darin nachkochen und Backen. Ich freue mich schon darauf. Vielen herzlichen dank nochmals dafür.
    Lieben Gruss
    Anasztazia

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Saskia

    Wow, bist Du fleissig! So viele tolle Backposts ;). Bin in letzter Zeit wenig im Netz unterwegs und und hab ein paar Post´s nachlesen/geschaut. Du bist eine perfekte Food-Fotografin. Echt klasse Bilder und Rezepte!

    Ich hoffe auch, dass wir uns im neuen Jahr bald wieder sehen und wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest.
    Einen guten Rutsch
    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Saskia

    Wow, bist Du fleissig! So viele tolle Backposts ;). Bin in letzter Zeit wenig im Netz unterwegs und und hab ein paar Post´s nachlesen/geschaut. Du bist eine perfekte Food-Fotografin. Echt klasse Bilder und Rezepte!

    Ich hoffe auch, dass wir uns im neuen Jahr bald wieder sehen und wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest.
    Einen guten Rutsch
    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  32. hach süße
    GENAU DAS hatte ich auch geplant :D und zwar zum schwiegerelternkaffe am wochenende...
    mal schauen ob ich mir jetz spontan was anderes überlege..aber nein, der fertigkuchen ist nämlich auch schon gekauft ;D

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Saskia,
    wow, bist Du eine fleissige Bäckerin! War in letzter Zeit nicht viel in der Bloggerwelt unterwegs und hab nachgelesen/geschaut bei Dir.
    Du bist wirklich eine tolle Food-Fotografin. Klasse Bilder und Bäckereien ;)

    Würde mich auch freuen, wenn uns bald wieder sehen und wünsche ein schönes Weihnachtsfest.
    Guten Rutsch ins neue Jahr
    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Saskia,
    das ist ja absolut genial mit dem Sternchen im Kuchen, da will man sofort reinbeissen hihi :) Übrigens, der Post würde ja ganz toll zu meinem letzten Post mit little star passen :) Schade, dass wir uns nicht abgesprochen haben aber vielleicht beim nächsten Mal? :))) Ich mag Deine Fotos so sehr :) Ganz liebe Grüße, Beata :)

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Saskia,
    schon bei Jeanny bewundert.
    Und jetzt bei dir.
    Dein Kuchen sieht grandios aus.
    So toll!
    Irgendwann werde ich das auch mal versuchen..
    Dir ruhige und stressfreie Vorweihnachtstage.
    Liebe Grüße aus Berlin
    Marie

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Saskia,


    ähm...der Kuchen sieht ja MEGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAMÄßIG aus!

    Du bist ne wahre Künstlerin *g*

    Und die Bilder sind auch einfach nur HAMMER!

    Alles, alles Liebe,

    Anke

    AntwortenLöschen
  37. Wow :) der Stern ist aber toll geworden - geniale Idee und wunderhübscher Kuchen!
    Bin gerade in die küche gelaufen und habe nachgesehen ob ich alle Zutaten hier habe :) ich denke ich werde den am Nachmittag auch gleich nachmachen! Passt perfekt zum heutigen Tag

    Wünsche dir einen schönen vierten Advent!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  38. Wie hast du den Stern denn aus dem Kuchen gestanzt? Mit einem normalen Sternförmchen oder hast du eine spezielle Stanze die wie eine Röhre funktioniert?

    AntwortenLöschen
  39. Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)!!!
    Ich bin deinem Link gefolgt und inzwischen klüger :-).

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  40. Ohh, ist der schön!!! Das wär' vielleicht eine Idee für den Geburtstagskuchen meines Sohnes...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  41. er sieht einfach SO TOLL AUS!!!
    so toll, dass ich mich fast nicht nachmachen traue....ABER lange halte ich es nciht mehr aus, weil ich MUSS so einen tollen kuchen haben und auch deine fotos sind so wunderschön

    AntwortenLöschen
  42. Ohhhhhh wie toll!!! Ich muss das unbedingt nachbacken. Bin hin und weg! ♥

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!