Freitag, 29. Juni 2012

Post aus Steffis Küche....




Guten Morgen Ihr Lieben,
zum Schluss der Woche zeige ich Euch den Inhalt von Steffis Paket. Es war alles unglaublich schön verpackt und vorallem reich gefüllt! Steffi du bist der Wahnsinn...Rezepte findet ihr hier.

Erdbeerpesto
Erdbeer-Rhababer Sirup
Erdbeer-Minz Kompott mit Pinienkernen

außerdem war noch ein Glas mit super leckeren Keksen dabei, aber leider war das Glas zersplittert und die Kekse voller kleiner Glasscherben, daher konnte ich nur zwei Stück essen. Böse Leute von der Post :(

Eure Saskia <3



Donnerstag, 28. Juni 2012

Kokos-Cranberry Kekse {Post aus meiner Küche}....




Guten Morgen Ihr Lieben,

so nun zeige ich Euch meine zweite Köstlichkeit die sich im Paket für Steffi befand.
Es waren Kokos-Cranberry Kekse. Ich habe also fleißig geknetet, ausgerollt und ausgestochen. Ich habe der lieben Steffi, kleine und große Herzen mitgeschickt. Manchmal braucht man ja auch welche für den kleinen Hunger zwischendurch ;)
Mein Paket von Ihr ist gestern auch angekommen. Fotos sind gemacht damit ihr auch noch die vielen tollen leckeren Sachen sehen konnt. Ich bin total begeistert! Mehr dazu die Tage...

Kokos Cranberry Kekse

Zutaten
300g Dinkelmehl
100g Zucker
100g Kokosraspeln
200g kalte Butter
2 Eier
1 prise Salz

getrocknete Cranberrys

Alle Zutaten gut verkneten und zu einer Kugel formen. Diese in Frischhalte folie einwickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ca. 1cm dick ausrollen. Nun die Cranberrys darauf verteilen und mit dem Nudelholz die Cranberrys leicht eindrücken. Mit Förmchen die Kekse ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Je nach dicke der Kekse.

Wie Ihr sehen könnt habe ich ein bissl was an meiner Schriftdicke und Schriftaufteilung geändert. Ich hoffe es gefällt Euch.
Heute Abend heißt es wieder kräftig Daumen drücken für unsere Deutschen Jungs :)

Habt einen schönen Tag!
Eure Saskia <3






Dienstag, 26. Juni 2012

Erdbeer Konfitüre {Very Berry Post aus meiner Küche}...





Jaaaaa ich bin auch bei der zweiten Runde von Post aus meiner Küche dabei. Ich finde die ganze Aktion einfach ganz toll. Am Wochenende habe ich also fleißig Marmelade gekocht und Kekse gebacken. Morgen zeige ich Euch meine zweite Leckerei. Ich habe genäht, verpackt und fotografiert und da mein Paket heute bei Steffi angekommen ist, kann ich Euch nun alles zeigen.
Freu mich schon ganz arg auf mein Paket...ist schon unterwegs zu mir :)

Die Marmeladen-Kocherei war eine Premiere bei mir :))
Der Deckel hat sich nach innen gewölbt und beim öffnen hat es klack gemacht ;))

Habt ihr auch mitgemacht?! Was habt ihr leckeres gezaubert?
Schöööönen Abend
Eure Saskia <3

Handtaschen LOVE VI .....


Da ich Euch die nächsten Tag gerne meine Leckerein zeigen möchte,
 welche ich Stefanie bei Post aus meiner Küche geschickt habe,
gibt es heute wieder eine meiner Handtaschen zu sehen.
Aber erstmal wieder ein Dickes DANKE zu Euren Kommentare vom Fantakuchen.
Ihr macht mich verrückt, ich habe doch nur den Kuchen im Glas gebacken :) DANKE!

Die heutige Handtasche habe ich in einem kleinen Laden in Meran im Winter 2011 gekauft.
Sie ist deutlich größer als meine anderen Handtachen, daher nehme ich sie auch gerne als Yogatasche und packe meine Decke dort rein. Wenn ich sie als normale Handtasche benutze dann bin ich immer schön am Schlüssel, Handy usw suchen ;)
Ich tauche dann erstmal ab und verschwinde fast in der Tasche ;)

Die Sonne ist wieder da, sollte sie bei Euch noch nicht angekommen sein dann schicke
ich sie Euch nun rüber! Habt alle einen super Tag!
Eure Saskia <3

Montag, 25. Juni 2012

Fantakuchen im Glas....



Guten Morgen meine Lieben,
nach einen Traum Sonnenwochenende ist der Regen nun leider auch bei uns angekommen.
Ich hoffe er verzieht sich ganz schnell wieder. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende.
Wir waren am StarnbergerSee, Kaffee trinken, viel im Garten und ich stand für Post aus meiner Küche in der Küche. Habe gerührt, gebacken, fotografiert und verpackt. Nun flitzte ich bald zur Post und meine Leckerein zu verschicken.

Der Fantakuchen im Glas ist bereits letzten Sonntag entstanden.

Fantakuchen für 5-6 Weck Gläser

Zutaten
150g Zucker
3Eier
175g Mehl
1Pck. Backpulver
60ml Öl
60ml Fanta

3-4 Pfirsichhälften aus der Dose
2 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1Pck Sahnesteif
3 Pck Vanillezucker

Zutaten für den Teig verrühren. Die Weckgläser fetten und den Teig  einfüllen. Höchstens 1-2cm  hoch Teig reingeben. Kuchen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen lassen. In der zwischen Zeit die Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Schmand mit 1 Pck. Vanillezucker glattrühren. Pfirsiche dazugeben. Sahne mit Sahnesteif + 2 Vanillezucker steif schlagen und unter die Schmandmasse vorsichtig heben. Wenn der Kuchen abgekühlt ist die Schmandmasse darauf verteilen und noch ein bissl Zimt drüberstreuen. Fertig :)

Habt einen schönen Start in die Woche!
Eure Saskia <3

Freitag, 22. Juni 2012

Spaghetti mit Sauce drum rum alla Mama....



huhuuuuu hier bin ich :)
Heute mit einem Gericht das meine Mama uns oft Abends gemacht hat, wenn noch ein paar Spaghetti vom Vortag übrig waren. Da ich aus einer Sportlerfamilie komme (ich zähle nicht dazu ;) ) gab es bei uns wirklich oft Nudeln. Mich wundert es eigentlich das ich trotzdem noch so auf sie abfahre.
Ich könnte jeden Tag Nudeln essen...

Kein Kulinarisches Highlight, aber schnell und lecker.
Die liebe Petra hat gestern im Yoga zu mir gesagt, das sie meine schnellen und einfachen Rezepte so sehr mag. Vllt ist das ja heute auch wieder was für Dich ;)

Nudeln mit Sauce drum rum
ja so nennt Mama die ;)

Zutaten
Spaghetti
Tomatenmark
Butter
Salz, Pfeffer
all arrabiata Gewürz

Spaghetti entweder frisch kochen oder Reste vom Vortag nehmen. Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen und die Nudeln dazu geben. Soviel Butter das die Nudeln schön überall Butter haben. Nun Tomatenmark dazugeben und gut verrühren. Salzen und Pfeffern und all Arrabiata dazu geben. Ich hatte davon ein bissl zu viel und es war sehr scharf. Also lieber ganz wenig :)
JA und das war es schon...ganz einfach uns schnell eben :))

Heute Abend heißt es wieder Daumen drücken und mitfiebern für unsere Deutschen Jungs!
Eure Saskia <3

Donnerstag, 21. Juni 2012

Stinknormale Bruschetta mit Tomaten....



Guten Morgen an die Besten Leser der Welt,
danke für Euren vielen lieben Kommentare zu Paula und unserem Spaziergang. Gut das sie nicht lesen kann, denn wenn sie lesen würde wie schön ihr sie alle findet, dann würde sie nur noch mit hochgezogener Nase, eingebildet durch die Gegend laufen ;)

Letzten Freitag war ein Traum Wetter bei uns, meine Freundinnen haben mich am Abend besucht und da es so schön war, konnte wir den ganzen Abend auf der Terasse sitzen.
Bei der wärme waren leichte Tomaten Bruschetta genau das Richtige.
Ich könnte mich reinsetzen in Tomaten Bruschetta...mmmmhhhh.
Stinknormales Rezept, aber ich schreibe es Euch trotzdem auf,
vllt habt ihr ja nun auch Appetit drauf.

Tomaten  Bruschetta

Baguette
Tomaten
Knoblauch
italienische Kräuter
Olivenöl

Tomaten und Knoblauch fein würfeln, Kräuter dazu geben, salzen und pfeffern und dann Olivenöl dazugeben. Ich habe das ganze schon am Morgen gemacht, damit es bis zum Abend schön durchziehen konnte.
Baguette in Scheiben schneiden und ca. 7-10Minuten bei 180°C im Backofen anbräunen. Achtung nicht zulange, man möchte ja noch gut reinbeißen können ;)

Eure Saskia <3



Mittwoch, 20. Juni 2012

Spaziergang am Morgen mit Paula....






Hallloooooooooooooooo

Ich hätte noch ganz viele leckere Rezepte die ich Euch posten könnte.
 Aber heute früh haben Paula&ich, Euch auf unseren morgendlichen Spaziergang mitgenommen :) Es war soooo schön...ich liebe den Sommer!
Es war sieben Uhr in der Früh und auf dem letzten Bild könnt ihr sehen das Paula noch ein bissl faul war, sie hat ständig gegähnt.

Eure Saskia <3


Ps: Eure Fragen zum letzten Post habe ich Euch bei den Kommentaren beantwortet.
@Ina: Die Holzplatte von hier ist leider kein Tisch, es ist die Platte von dieser Holztruhe :)

Dienstag, 19. Juni 2012

Meine Kitchen Aid....




Einen wunderschönen Guten Morgen,
ich bin heute noch etwas müde. Ich hatte nicht viel Schlaf. Erstes war ich erst sehr spät
im Bett und dann war heute Nacht auch noch so ein doofes Gewitter.
Ich mag Gewitter garnicht :( Da bin ich ein kleiner Angsthase.

Gestern Abend war ich mit meiner Mama in München im Cirkus Krone. Wir haben uns dort die Show von Sascha Grammel angeschaut. Es war einfach nur super spitze, total lustig und ich habe tränen gelacht. Würde ich mir sofort wieder anschauen....

So aber nun zu MEINER KITCHEN AID :)
Ahhhhhhhh seit letzten Donnerstag gehört sie mir. Schon so lange wollte ich eine haben.
An Silvester nimmt man sich ja immer Dinge fürs neue Jahr vor. Da ich nicht Rauche, vor 5 Jahren beschlossen habe keinen Alkohl mehr zu trinken, Sport mache ich ein bissl, Diat brauche ich keine...wollte ich mir trotzdem auch was vornehmen, da habe mir vorgenommen 2012 eine Kitchen Aid zukaufen :) Ich bin halt bissl bekloppt ;)

Vor zwei Wochen hat dann mein Vater angerufen das es bei der Metro die Kitchen Aid im Angebot gibt, also sind wir am Donnerstag sofort los und haben mir eine gekauft. Sie ist mein Geburtstaggeschenk.....mmhhh ich habe aber erst Ende August Geburtstag :))
Aber sie steht schon in unserer Küche und wurde auch schon benutzt!

Ich wünsche Euch einen munteren und sonnigen Tag!
Eure Saskia <3

Montag, 18. Juni 2012

Ziegenkäse im Honig-Bacon Mantel & Salat...




Guten Morgen ihr lieben Leser,
ihr werdet ja immer mehr :) soooooooooo toll!
Also ein herzliches Willkommen an Euch!

Unser Wochenende war unglaublich schön. Das Wetter war ja auch ein knaller.
Wir waren lecker essen, haben im Garten gefaulenzt, sind die Maximilianstraße
in München auf und ab gelaufen, haben gegrillt, ich habe Kuchen gebacken,
waren im Starbucks und natürlich habe ich gestern das Fußballspiel gesehen.
Yeaaahhhh gewonnen :)
Was habt ihr so schönes unternommen?!?

Ziegenkäse im Honig-Bacon Mantel mit Salat

Zutaten
Ziegenkäserolle
Bacon
Honig
Salz, Pfeffer
Salat eurer Wahl
evtl. Tomaten, Frühlingszwiebeln,
Radieschen was Euer Vorrat so hergibt..

Salat mit Dressing Euer Wahl herrichten und auf einen Teller anrichten. Ziegenkäse in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und einen klecks Honig daraufgeben. Ziegenkäse nun mit zwei Streifen überkreuz einwickeln. Macht euch so viele wie ihr schafft :) und bratet diese dann kurz mit etwas Olivenöl in der Pfanne an. Der Bacon soll schon knusprig sein und der Käse leicht geschmolzen. Wichtig...warm genießen!

Sodala ich werde nun meine Runde mit Paula gehen und hey ich brauch mal keine Gummistiefel, Schal oder eine dicke Jacke...nee ich nehme sogar meine Sonnenbrille mit :)
Lasst es Euch gut gehen!
Eure Saskia <3

Freitag, 15. Juni 2012

Himbeermuffins mit warmer Vanillesauce....




Schon wieder was mit Beeren :) Ich liebe die Beerenzeit.
Eigentlich habe ich Muffins nach diesem Rezept gebacken. Aber fragt mich nicht was ich da
falsch gemacht habe. Sie waren weder schön hell noch fluffig. Nee sie waren braun und sind garnicht erst aufgegangen. Aber gut das Schatzi zwei Packungen Himbeeren gekauft hat...somit habe ich mein 0815 Muffinrezept rausgekramt und nochmal welche gebacken :)

Himbeer Muffins mit warmer Vanillesauce

Zutaten
350g Mehl
150g Zucker
1Pck Vanillezucker
1Pck Backpulver
130g Flüssige Butter
125ml Milch
2 Eier

125g - 250g Himbeeren (je nachdem wie viel ihr wollt)
Vanillesauce/Milch/Zucker

Alle Zutaten verrühren, die Himbeeren vorsichtig darunter heben.
Papierförmchen in die Muffinmulden geben und den Teig einfüllen.
Muffins bei 180°Grad ca. 20-25Minuten backen.
Vanillesauce nach Anleitung kochen. Muffins abkühlen lassen oder warm mit der warmen Sauce genießen.

So und nun noch zum Fußball am Mittwoch, ich hatte wieder richtig getippt. Ich habe 2 zu 1 für uns getippt. Das Spiel war ja mal wieder aufregend. Das Wetter hat super gehalten und es gab kein Regen, aber mir war sooo arschkalt das ich doch drinnen geschaut habe.
Freu mich nun schon auf das Spiel am Sonntag :))

Ich wünsche Euch alles lieben für den Freitag und das schöne Sommer Wochenende!
Eure Saskia <3



Mittwoch, 13. Juni 2012

YOGA macht fröööhlich....



Seit Januar mache ich ja nun regelmäßig einmal in der Woche YOGA.
Ich hätte nie gedacht das es mir soviel Spaß machen könnte und ich vorallem am Ball bleibe.
Ich kenne mich nämlich, oft fange ich was an und finde dann irgendwelche Ausreden es doch nicht zu machen. Aber beim YOGA ist es bisher nicht so. Im Gegenteil ich will mehr...:)
Daher habe ich mich für daheim auch noch eingedeckt und hüpfe nun 1mal am Tag mit rosa Yogamatte vor unserem TV rum und schaue mir die Programme auf DVD an.
Meistens mache ich meine Übungen in der Früh...ich bin dann immer gleich viel wacher und fit, der Tag startet so unglaublich toll. Macht ihr auch Yoga? Hat Euch das Fieber genauso wie mich gepackt?

Nun wünsche ich mir nur noch das ganz bald der Himmel aufzieht, die Wolken und der Regen verschwinden und das ich mir heute Abend das Public Viewing draußen anschauen kann. Drinnen bei Regen gucken ist doof :(

Eure Saskia <3


PS: Das Buddhaarmband hatte ich bei der lieben Rebecca gewonnen.
Es ist von Manjana home.

Dienstag, 12. Juni 2012

Handtaschen LOVE V....






Guten Morgen ihr Liebsten,
die heutige Tasche habe ich bereits seit über 10 Jahren. Viele Jahre lag sie in meinen Schrank und wurde nicht benutzt. Fragt mich nicht warum ich so doof war. Bekommen hatte ich sie von einer alten Damen, sie hatten ausgemistet und brauchte sie nicht mehr. Halloooo?!? Wie kann man eine Louis Vuitton nicht mehr brauchen?!?
 Ich habe sie mit Kusshand genommen. Besonders gerne mag ich an ihr das dass Leder mittlerweile schon so abgegriffen aussieht. Tja sie ist halt nicht mehr die Jüngste :)

Die Herzohringe....sind meine Liebsten!

Sodala und nun noch ein megasuperduppa DANKE für Eure lieben Kommentare zu meinen Kokoskuchen. Mein Herz geht auf wenn ihr mir so liebe Sachen sagt. Ich werde ganz verlegen wenn ihr meine Fotos so lobt. Manchmal bin ich selber nicht zufrieden und will die Fotos garnicht veröffentlichen und dann kommt ihr mit so lieben Worten :)) Ich bin einfach zu kritisch mit mir selber ;)

Eure Saskia <3

Montag, 11. Juni 2012

Kokoskuchen mit Himbeeren....




Halllöööchen meine Liebsten,
das Wochenende ist leider schon wíeder rum :( Wie immer viel zu kurz.
Beim Deutschlandspiel bin ich in der ersten Halbzeit vor langer Weile fast eingeschlafen, die zweite Halbzeit war dann ja eher spannend....eher total aufregend und mir ist mehrfach fast das Herz stehen geblieben. Außerdem habe ich meinem Bruder verkündet: Ich brauche ein Thomas Müller Trikot...mit Unterschrift, für Saskia und ein Herz soll drauf sein :)
Kein Ding das bekommt er hin, meinte er nur ;)) Mal sehen ;)
Bezahlen darf ich es aber selber *g* er kümmert sich um das Autogramm.

Seit gestern weiß ich wer meine Tauschpartnerin bei "Post aus meiner Küche" ist.
Es ist Steffi und sie kommt aus München. Das finde ich ja soooo toll :)
Macht ihr auch mit??

Kokoskuchen mit Himbeeren

Zutaten

300g Dinkelmehl
100g Zucker
100g Kokosraspeln
2 Eier
200g Butter

500g TK Himbeeren oder frische
200g Kokosraspeln
100g Kokosspäne

Aus Mehl, Zucker, Butter, Eier, Kokosraspeln einen Mürbteig herstellen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in Kühlschrank legen. Himbeeren rechtzeitig auftauen solltet ihr TK Himbeeren benutzen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und auf das Blech geben. Ich habe die Ränder leicht eingerollt. Himbeeren darauf verteilen, diese mit Puderzucker bestäuben und nun die Kokosraspeln und dann die Späne darauf geben.
Den Kuchen bei 180°Grad ca. 30 Minuten backen.

Kokosspäne bekommt ihr im Bioladen oder ich habe meine aus der Bioabteilung im Rossmann.

Startet schön in die neue Woche!
Eure Saskia <3

Freitag, 8. Juni 2012

Parmaschinken mit Salat, Champions und EiCrepes....


Ein super leckeres Rezept für den SOMMER...sollte er irgendwann mal noch kommen :)
Der Salat schmeckt unheimlich gut und leicht. Gesehen habe ich ihn so in der Art, in der Sendung von Jamie Oliver und habe dann MEINE Variante gezaubert.

Parmaschinken mit Salat
Zutaten
Parmaschinken
Feldsalat
Champions
2 Eier
Parmesan

Dressing
Olivenöl
weißen Balsamico
Salz, Pfeffer, Senf

Salat waschen, Champions in Scheiben schneiden und mit dem Dressing vermischen.Parmaschinken auf einem Teller anrichten, Salat darauf geben. Zwei Eier, Salz, Pfeffer und ein bissl Wasser mischen. Ganz wenig Fett in eine Pfanne geben und die Eimasse dünn in die Pfanne geben...auf diese Art Eicrepes herstellen. Diese dann in dünne Streifen schneiden und über den Salat geben. Zum Schluss noch etwas Parmesan über das ganze hobeln...

Schönen Start ins Wochenende!
Eure Saskia <3

Mittwoch, 6. Juni 2012

Mini Möhrenkuchen....



Kleiner Aufwand, kleiner Kuchen!
Natürlich auch wieder total gesund....sind ja Möhren drinnen :))

Möhrenkuchen

Zutaten
100g Möhren fein geraspelt
100g weiße Kuvertüre
100g gemahlene Mandeln
3Eier
1Pck Backpulver
75g brauner Zucker
25g Semmelbrösel
1TL Zimt (den hatte ich vergessen)

Die Eier trennen, und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Möhren fein raspeln. Die Kuvertüre über dem Wasserbad zum schmelzen bringen. Aus dem Eigelb, Zucker, Backpulver, Mandeln, Semmelbröseln einen Teig herstellen, zum Schluss das Eiweiß darunter heben. Eine 20cm Springform oder Kastenform
18x18 fetten und den Teig einfüllen.
Den Kuchen nun bei 180°C ca. 30-40 Minuten backen. Zur Deko habe ich oben drauf noch weiße Kuvertüre geben, aber auch Puderzucker passt sehr gut...

Schönen Arbeitstag, morgen schönen Feiertag...lasst es Euch und Euren Liebsten gutgehen.
Ich werde nun meine Runde mit Paula drehen.
Eure Saskia <3

Dienstag, 5. Juni 2012

Handtaschen LOVE IV.....



Wie war das?!? Ich habe nicht viele Handtaschen....emmhhh oder doch :)
Noch passen sie alle in EINE Schublade.
Heute zeige ich Euch meine Lederhandtasche in der Farbe cognac von LIEBESKIND.
Auch sie war ein Geschenk von Schatzi. Das Leder fühlt sich unheimlich toll an...und die Farbe ist ein Traum. Ich liebe die Farbe cognac...ich finde sie gibt jedem
 Outfit eine Klasse Note.In der Farbe cognac habe ich
sehr viel Accessories....Gürtel, Schuhe, Armbänder usw....

Auch heute möchte ich mich wieder bei Euch für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken. Bitte bitte nicht böse sein wenn ich nicht jedem einzelnen Danke sagen. Ich versuche immer fleißig Eure Blogs zu besuchen...aber oft fehlt mir einfach die Zeit. Im übrigen, das Radio habe ich für Schlappe 25€ gekauft :)))

Eure Saskia <3

Montag, 4. Juni 2012

Flohmarkfund { RADIO } ....




Jaaaaaaa ich hab nun selber so ein wunderbares altes Radio....ist es nicht wunderschön...und diese Farbe erst! Es ist voll funktionstüchtig,
 ca. 30cmx20cm groß und einfach nur toooollllll!!
Vllt könnt ihr Euch ja noch an diesen Post erinnern. Dort hatte ich das rote alte Radio von meiner Mama für Fotos ausgeliehen...leider eben nur geliehen.
Sie wollte es einfach nicht rausrücken. Tja nun brauche ich es nicht mehr :))
Die Farbe finde ich unheimlich gut und macht  in unserer Wohnung mit
den vielen hellen naturtönen eine super Figur. Außerdem habe ich mir
diese alte Metalldose gekauft, ich nutze sie für meine MaskingTapes.
An dem Stempel mit Messer, Gabel und Löffel konnte ich nicht vorbei...auch er durfte mit.

Wieder Montag...ich hoffe ihr hattet alle ein wunderschönes WE! Das Wetter lässt mit Regen bei uns zu wünschen übrig....trotzdem wünsche ich Euch allen einen schönen Start in die Woche.

Eure Saskia <3

Sonntag, 3. Juni 2012

Käsekuchen mit Blaubeeren & herzliches DANKEschööön...



Oh mein gott ihr macht mich fertig, so viele herzige Kommentare von Euch zu meinem Boggeburtstag. Ihr seid die aller aller BESTEN.
Ich danke Euch allen für jedes einzelne Wort von ganzen Herzen.
Ich habe beim lesen, gelacht, das eine oder andere Tränchen im Auge gehabt und war und bin einfach nur glücklich Euch als Leser zu haben.

Nun noch das Käsekuchen Rezept, Zutaten findet ihr oben. Zubereitung folgt jetzt :)


Alle Zutaten sind für eine 26cm Springform...hab ich nicht meine ist ne 28cm...daher flacher ;) Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Butter kurz in der Mikro schmelzen lassen und Keksbrösel und Butter in einer Schüssel vermengen. Den Springformboden mit Backpapier auslegen und die Keksmasse in der Form verteilen und fest andrücken. Am Rand einen ca. 2-3cm hohen Rand formen.
Für die Füllung. Quark,Zucker, Stärke, Eier und Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Die Füllung auf den Keksboden geben und die Form mit Alufolie abdecken. Mit einem Messer einige Löcher hineinstechen.
Kuchen bei ca.180°C eine gute Stunde backen lassen. Ofen abstellen und Kuchen noch 10 Minuten im Ofen stehen lassen.

Blaubeeren waschen und dann nur noch auf dem abgekühlten Käsekuchen geben, Puderzucker drüber und nun kann er gemampft werden :)


Ich drück Euch alle!! Schönen Rest Sonntag!
 Eure Saskia <3

Samstag, 2. Juni 2012

1ster BlogGeburtstag {1Jahr Saskia rund um die Uhr}...




Ich kann es kaum glauben aber heute vor einem Jahr habe
ich meinen ersten Post geschrieben!
Ach was sage ich, ich habe meinen Blog überhaupt erstmal ins Leben gerufen.
Ich kann mich noch ganz genau erinnern, es war ein Donnerstag, Vatertag und ich war alleine zuhause. Ich habe eine Blogrunde gedreht und dann endlich den Entschluss gefasst meinen eigenen Blog zu schreiben. Schon solange wollte ich es machen, aber ich war einfach unsicher ob es Euch gefallen würde was ich hier mache.
Heute weiß ich.....es war die aller Beste Entscheidung!

Ich liebe es meine Dinge die ich machen mit Euch zu teilen. Jedes einzelne Kommentar von Euch ist für mich ein Wunder und ich bin Euch immer soooo dankbar.
Nie und nimmer hätte ich Gedacht das so viele Leute meinen Blog mögen,
meine Fotos, meine Leckerein usw.
Ohne Saskia rund um die Uhr...hätte ich nicht soviele unglaublich
nette und tolle Leute kennengelernt. DANKE, DANKE, DANKE!!!

Ich freue mich auf eine weiter Zeit mit Euch!

Der Kuchen ist ein Käsekuchen mit Blaubeeren....mag jemand das Rezept haben??!?


Ich drück Euch alle und  hoffe ihr feiert mit mir ;)))
Eure Saskia <3



PS: Ist der Tortenständer nicht toll?!? Den hat der Mann im Hause mir gemacht.
Gesehen habe ich die Idee bei Joanna.

I